Der vollständige Leitfaden zur Augensicherheit und -prävention beim Schwimmen

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Ihre Schwimmbrille nach dem Verlassen des Pools Spuren unter Ihren Augen hinterlässt. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass diese Markierungen länger als eine Stunde bestehen bleiben oder sogar dauerhaft werden können.

Aber es ist nicht so, dass Sie nichts tun könnten. Dieser Leitfaden führt Sie durch alles, was Sie über Augensicherheit beim Schwimmen und nach dem Schwimmen wissen müssen.

Lass uns anfangen.

So verhindern Sie Augenflecken beim Schwimmen

Verhindern Sie Augenflecken beim Schwimmen

Schwimmen ist eine unterhaltsame und gesunde Aktivität für Menschen jeden Alters. Wenn Sie jedoch nicht die richtige Brille tragen, kann es wirklich frustrierend sein, diese lästigen Augenflecken im Gesicht zu bekommen.

Sie können die Schwere und Dauer der Augenmarkierungen nach dem Training verringern, indem Sie Folgendes tun.

1. Befeuchten Sie Ihre Haut

Befeuchten Sie Ihre Haut, um Augenflecken beim Schwimmen zu vermeiden

Befeuchten Sie die Haut um die Augen vor und nach dem Schwimmen. Erwägen Sie ein spezielles Produkt wie unser Pre & Post Swim Eye Gel .

Unser Augengel schützt und lindert effektiv Reizungen, Schwellungen und Flecken von Schwimmbrillen und spendet Feuchtigkeit und beruhigt Ihre Haut unter den Augen nach langem Schwimmen.

2. Verwenden Sie einen Gesichtsroller

Verwenden Sie einen Gesichtsroller

Mit einem Gesichtsroller können Sie Ihre Haut stimulieren, straffen und straffen, Schwellungen reduzieren und Müdigkeit lindern. Verwenden Sie es vor und nach dem Schwimmen. Suchen Sie nach einem Roller mit einem speziellen Aufsatz, der für die Verwendung um die Augen herum entwickelt wurde.

3. Probieren Sie eine andere Brille aus

Probieren Sie eine andere Brille aus

Eine neue Brille oder eine andere Brillenmarke löst das Problem möglicherweise nicht vollständig, aber eine Änderung kann ein wichtiger Teil der Lösung sein. Tragen Sie Ihre Brille so locker wie möglich. Je fester sie sind, desto tiefer die Dellen. Ziehen Sie sie nur bis zu dem Punkt fest, an dem sie nicht lecken oder rutschen.

So vermeiden Sie Augeninfektionen beim Schwimmen

Das Auge ist das empfindlichste Gewebe im Körper, daher sollte es gepflegt werden. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Augen beim Schwimmen vor Infektionen zu schützen. Hier sind einige davon:

  1. Das erste ist, das Schwimmen in nicht gut gepflegten Pools und das Schwimmen in Seen oder Ozeanen mit hohem Bakteriengehalt zu vermeiden.
  2. Öffnen Sie unter Wasser nicht die Augen.
  3. Kontaktlinsen vor dem Schwimmen entfernen. Tragen Sie stattdessen eine verschreibungspflichtige Brille.
  4. Wenn Ihre Augen ein paar Stunden nach dem Schwimmen immer noch gereizt sind, brauchen Sie möglicherweise ein wenig zusätzliche Hilfe, um Ihre Augen zu glätten und Ihre natürlichen Tränen wiederzuerlangen. Versuch es mit Augentropfen.
  5. Blinzeln Sie zwischen den Wiederholungen oder zu anderen geeigneten Zeiten ein paar Mal, um Trockenheit vorzubeugen.
  6. Auch wenn Sie eine Schutzbrille tragen, ist es wichtig, Ihre Augen sofort nach dem Verlassen des Wassers zu waschen. Frisches Wasser verteilt Chlor, Chemikalien und Bakterien, die möglicherweise auf Ihrem Gesicht verbleiben, in den Wassertröpfchen aus dem Gewässer, in dem Sie gerade waren.

So erkennen Sie Augenflecken beim Schwimmen und suchen sofort eine Behandlung

Erkennen Sie Augenmarkierungen beim Schwimmen

Sie können Juckreiz zusammen mit einem Hautausschlag als erstes Anzeichen von Augenflecken bemerken. Wenn Ihr Ausschlag nicht auf rezeptfreie Behandlungen oder unser Schwimm-Augengel anspricht , sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie immer noch rote und juckende Augen haben, nachdem Sie alle oben aufgeführten Vorsichtsmaßnahmen befolgt haben, sind hier einige Warnzeichen: Sehstörungen, rote Augen, schmerzende Augen, Lichtempfindlichkeit und übermäßiger Tränenfluss.

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Abhängig von Ihrem Zustand können sie Ihnen die geeignete Behandlung verschreiben.

Zusammenfassung:

Schwimmbrillen hinterlassen Spuren unter den Augen. Diese Markierungen können länger als eine Stunde bestehen bleiben oder sogar dauerhaft werden.

Aber es ist nicht so, dass Sie nichts tun könnten, Sie können die Schwere verringern, indem Sie die richtige Schutzbrille tragen. Probieren Sie eine andere Brille aus. Je fester die Brille sitzt, desto tiefer werden die Dellen.

Sie können auch die Haut um Ihre Augen vor und nach dem Schwimmen mit Feuchtigkeit versorgen, um Reizungen, Schwellungen und Flecken zu vermeiden.

Um Augeninfektionen zu vermeiden, schwimmen Sie in gut gepflegten Pools und vermeiden Sie das Schwimmen in Seen oder Ozeanen mit hohem Bakteriengehalt.

Um Augeninfektionen und -verletzungen zu vermeiden, entfernen Sie Kontaktlinsen vor dem Schwimmen und tragen Sie eine Brille mit Sehstärke.

Wenn Ihre Augen ein paar Stunden nach dem Schwimmen immer noch gereizt sind, versuchen Sie es mit Augentropfen und blinzeln Sie ein paar Mal, um Trockenheit vorzubeugen. Waschen Sie Ihre Augen sofort nach dem Verlassen des Wassers mit frischem Wasser.

Wenn Sie Juckreiz zusammen mit einem Hautausschlag bemerken, sollten Sie sich sofort behandeln lassen. Einige Warnzeichen sind Sehstörungen, rote Augen, schmerzende Augen, Lichtempfindlichkeit und übermäßiger Tränenfluss.


DIE GESAMTPFLEGE FÜR SCHWIMMER

Hautpflege

Hautpflege .

Haarpflege

Haarpflege .

Demnächst
kinderbetreuung

kinderbetreuung .