So entfernen Sie Chlor aus Ihrem Haar

Chlor wird häufig in privaten und öffentlichen Schwimmbädern auf der ganzen Welt verwendet, da es Wasser auf zwei Arten desinfiziert.

  1. Es klärt das Wasser und tötet die meisten Mikroben, Bakterien und Viren ab, die im Wasser vorhanden sein können.
  2. Chlor oxidiert den Pool, um organische Stoffe wie Algen im Wasser zu beseitigen.

Dies ist vorteilhaft, da es hilft, die Wahrscheinlichkeit von Infektionen und dergleichen zu verringern. Allerdings kann eine langfristige Exposition gegenüber Chlor negative unbeabsichtigte Folgen haben.

In diesem Beitrag behandeln wir die Nebenwirkungen von Chlor in Ihrem Haar, wie Sie Chloransammlungen verhindern, wie Sie Chlor aus Ihren Haaren entfernen und einige Behandlungen für zu Hause, die Sie verwenden können, wenn Sie keine Produkte von der Stange verwenden möchten Produkte.

Lass uns anfangen.

Nebenwirkungen von Chlor auf das Haar

Es gibt einige Nebenwirkungen, die Sie kennen sollten, einige von ihnen können sofort auftreten, während andere nach längerer Exposition auftreten können. So oder so, hier sind die Nebenwirkungen der Chlorexposition.

  1. Chlor bindet sich an das Haar und verursacht mit der Zeit negative Nebenwirkungen wie Glanzverlust, Flexibilität im Haar, Spliss und beschädigte Strähnen.
  2. Chlor entfernt die natürlichen Öle aus Ihrem Haar und hinterlässt es trocken, rau und geschädigt .
  3. Chlor macht Ihr Haar porös und spröde, wodurch es anfälliger für Haarbruch wird .
  4. Chlor kann chemische Reaktionen im Wasser verursachen, die seine natürliche Farbe verändern, Ihre Haarsträhnen schwächer machen und Spliss verursachen können. Die Veränderung der Haarfarbe ist jedoch nicht auf das Chlor zurückzuführen. Das liegt an Metallen im Wasser wie Kupfer, die durch Chlor oxidiert wurden. Das oxidierte Kupfer wird dann von Ihrem Haar absorbiert und lässt es leicht grün aussehen.
  5. Wenn eine Person bereits bestehende Erkrankungen wie Ekzeme, Dermatitis oder Psoriasis hat, kann dies diese verschlimmern.

So verhindern Sie, dass sich Chlor in Ihrem Haar ansammelt

Der beste Weg, um die Aufnahme von Chlor in Ihr Haar zu minimieren, besteht darin, eine wasserfeste Schutzschicht zu schaffen und dann, wenn Sie mit dem Schwimmen fertig sind, das Bleichmittel von Ihrem Haar zu waschen, indem Sie die „Chlorabdeckung“ durchbrechen, um die Chemikalien herauszunehmen.

Allerdings gibt es hier drei Dinge, die Sie tun können, um die Ansammlung von Chlor in Ihrem Haar zu verhindern.

1. Tragen Sie eine Badekappe

Viele Menschen tragen keine Badekappen, weil sie sich unangenehm anfühlen, aber nach einer Weile gewöhnt man sich daran, sie zu tragen. Es ist wichtig, einen zu tragen, da er die Exposition gegenüber gechlortem Wasser minimiert.

Profi-Tipp : Weichen Sie Ihr Haar in Süßwasser ein, bevor Sie es anziehen, um einen festeren Abschluss zu schaffen.

So entfernen Sie Chlor aus Ihrem Haar – Tragen Sie eine Badekappe

2. Tränken Sie Ihr Haar

Wenn Sie keine Badekappe haben oder einfach keine tragen möchten, führt das Einweichen Ihrer Haare in Süßwasser dazu, dass sie übersättigt werden und nicht so viel Poolwasser aufnehmen. Es ist keine wirkliche Lösung, aber es hilft, den möglichen Schaden zu verringern.

3. Verwenden Sie einen Conditioner vor dem Schwimmen

Schwimmer sollten vor dem Schwimmen einen Conditioner verwenden, um die Absorption von Poolchemikalien zu neutralisieren und mögliche negative Nebenwirkungen zu vermeiden. Nicht jeder benutzt sie jedoch vor dem Schwimmen.

Pre-Swim-Conditioner wie Trihards Pre- und Post-Swim-Conditioner reduzieren die Aufnahme von Chlor in Ihr Haar, indem sie eine wasserfeste Schicht bilden, die das Bleichmittel aus Ihrem Haar wäscht.

So entfernen Sie Chlor aus Ihren Haaren

So wie Sie einige Dinge vor dem Schwimmen tun können, gibt es Dinge, die Sie tun können, um Chlor nach dem Schwimmen aus Ihrem Körper zu entfernen.

Hier sind einige davon.

1. Verwenden Sie eine Haarspülung nach dem Schwimmen

Haarspülungen nach dem Schwimmen füllen die Feuchtigkeit des Haares wieder auf, nachdem ihm ein Teil davon durch das Schwimmen in gechlortem Wasser entzogen wurde. Einige Conditioner wie Trihards Conditioner vor und nach dem Schwimmen helfen auch, trockene Haut und Haare nach dem Schwimmen mit Feuchtigkeit zu versorgen, lindern juckende Haut und Kopfhaut und beseitigen den unangenehmen Poolgeruch.

So entfernen Sie Chlor aus Ihrem Haar – Verwenden Sie eine Haarspülung nach dem Schwimmen

2. Verwenden Sie das richtige Shampoo

Die meisten Shampoos helfen aufgrund der Wirkungsweise von Seife nicht dabei, Chlor zu entfernen, nachdem es bereits an Ihr Haar gebunden ist. Die meisten Seifen sind so konzipiert, dass sie Öl in kleinere Tropfen aufbrechen, damit es sich dann mit dem Wasser vermischen kann. Chlor ist kein Öl, also wird es nicht durch Seife aufgebrochen.

Um Chlor vollständig aus Ihrem Haar zu entfernen, benötigen Sie ein spezielles Shampoo wie das Schwimmershampoo von Trihard . Dieses Shampoo wurde entwickelt, um Chlor und Salzwasser aus Haar und Kopfhaut von Schwimmern zu entfernen.

So entfernen Sie Chlor aus Ihrem Haar – Verwenden Sie das richtige Shampoo

So behandeln Sie Ihr Haar zu Hause

Wenn Schwimmspülungen und spezielle Shampoos nicht Ihr Ding sind, gibt es einige Behandlungen für zu Hause, mit denen Sie versuchen können, Chlor aus Ihren Haaren zu entfernen. Hier sind einige davon.

1. Verwenden Sie Backpulver

Natron ist wohl das günstigste Hausmittel. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Esslöffel Backpulver und eine Tasse Wasser zu nehmen und alles gut zu mischen. Tragen Sie es dann auf Ihr Haar auf.

Wenn sich dein Haar schleimig anfühlt, während du es mit der Lösung wäschst, bedeutet das, dass es wirkt. Spülen Sie Ihr Haar vollständig aus und folgen Sie dann Ihrer normalen Haarpflegeroutine.

Lassen Sie die Lösung einige Minuten einwirken, bevor Sie sie shampoonieren und wenn möglich kämmen. Dies soll sicherstellen, dass das Haar gleichmäßig beschichtet ist.

2. Apfelessig

Mische einen Teil Apfelessig und vier Teile Wasser und trage die Mischung dann auf dein Haar auf. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es vollständig aus. Folgen Sie dann Ihrer normalen Haarpflegeroutine.

Zusammenfassung

So entfernen Sie Chlor aus Ihrem Haar

Langfristiger Kontakt mit Chlor kann unbeabsichtigte negative Folgen haben, aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um Ihr Haar zu schützen und zu verhindern, dass es stark chloriertes Wasser absorbiert.

Der beste Weg, um die Aufnahme von Chlor in Ihr Haar zu minimieren, besteht darin, eine wasserfeste Schutzschicht zu schaffen und dann, wenn Sie mit dem Schwimmen fertig sind, das Bleichmittel von Ihrem Haar zu waschen, indem Sie die „Chlorabdeckung“ durchbrechen, um die Chemikalien herauszunehmen.

Verwenden Sie eine Spülung vor dem Schwimmen, um Chlorschäden an Ihrem Haar zu vermeiden, oder tragen Sie eine Spülung nach dem Schwimmen auf , um Chlor zu entfernen, das sich möglicherweise an Ihr Haar gebunden hat.

Sobald Sie nach Hause kommen, waschen Sie Ihr Haar mit einem Schwimmshampoo, um Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, juckende Kopfhaut zu lindern und Chlorablagerungen und Gerüche zu entfernen, die Sie möglicherweise haben.

Wenn Sie lieber Hausmittel verwenden, versuchen Sie, Backpulver oder Apfelessig mit Wasser zu mischen, um eine Mischung herzustellen. Waschen Sie dann Ihre Haare mit der Lösung und lassen Sie sie einige Minuten einwirken. Fahren Sie danach mit Ihrer normalen Haarpflegeroutine fort.

Das ist es. Hoffentlich helfen diese Tipps dabei, Ihr Haar gut zu pflegen und sicherzustellen, dass Sie Chlorschäden vorbeugen.


DIE GESAMTPFLEGE FÜR SCHWIMMER

Hautpflege

Hautpflege .

Haarpflege

Haarpflege .

Demnächst
kinderbetreuung

kinderbetreuung .