So bereiten Sie ein Fußbad für Pilze vor

Fußbäder sind eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und Ihre Füße schön und sauber zu machen. Sie haben viele verschiedene Vorteile, von der Beseitigung von Pilzen über die Hilfe bei trockener Haut bis hin zum Abbau von Stress nach einem langen Training.

In diesem Beitrag bringen wir Ihnen alles bei, was Sie über Fußpilz wissen müssen und wie Sie ein Fußbad für den Umgang mit Fußpilz vorbereiten.

Lass uns anfangen.

Was ist Fußpilz?

Fußpilz

Fußpilz ist eine Infektion der Haut, die durch Keime verursacht wird, die in toten Zellen leben. Es gibt mehr als 80 Arten von Pilzen an den Füßen, von denen die meisten nicht schädlich sind.

Der häufigste Fußpilz ist der Fußpilz , der irgendwann bis zu 25 % der Menschen betrifft. Normalerweise wächst die Infektion zwischen den Zehen, kann sich aber auch auf die Fußsohlen, Zehennägel und andere Körperteile ausbreiten.

Ein kleiner Riss in Ihrer Haut kann Pilzen ermöglichen, in Ihren Körper einzudringen. Sie können sich anstecken, indem Sie infizierte Personen berühren oder barfuß in warmen, feuchten Bereichen wie Umkleidekabinen oder öffentlichen Schwimmbädern gehen.

Wo gedeihen Pilze?

Feuchtigkeit, Dunkelheit und Wärme sind ideale Bedingungen für Pilze. An jedem Fuß befinden sich über 250.000 Schweißdrüsen, weshalb Pilze sie lieben. Halten Sie Ihre Füße trocken und lassen Sie Ihre Schuhe auslüften, um die Ausbreitung von Fußpilz zu verhindern.

So verhindern Sie die Ausbreitung von Fußpilzen

Trihard's Active Foot Pre & Post Workout Spray

Fußpilz ist hoch ansteckend. Es wird durch Kontakt mit einer infizierten Person oder Oberfläche wie Handtüchern, Fußböden und Schuhen verbreitet. Es ist wichtig, dass Sie in öffentlichen Schwimmbädern, Duschen und Umkleideräumen Sandalen tragen. Vermeiden Sie es auch, Schuhe, ungewaschene Bettwäsche und Handtücher zu teilen.

Verwenden Sie Trihards Active Foot Pre & Post Workout Spray, um Ihre Füße und Schuhe vor und nach dem Training zu desinfizieren und zu desodorieren. Dies hilft, Fuß- und Nagelinfektionen vorzubeugen, indem Bakterien entfernt werden.

Wenn es vor dem Training aufgetragen wird, verhindert es außerdem die Reibung zwischen Schuhen und Füßen. Nach dem Training verwendet, lindert es Beschwerden, während es Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und Ihnen ein erfrischendes Gefühl verleiht.

So bereiten Sie ein Fußbad für Pilze vor

Trihards Aktiv-Fußbad

Es gibt verschiedene Arten von Fußbädern, die Sie ausprobieren können. Einige von ihnen wirken bei manchen Pilzarten besser und schneller und bei anderen nicht, daher ist es wichtig, die Art des Pilzes zu identifizieren, den Sie haben.

Trihard's Active Foot Soak enthält Meersalz, das starke antibakterielle und antimykotische Eigenschaften hat. Und es enthält Teebaumöl, das auch dafür bekannt ist, Bakterien zu beseitigen, was es zu einer großartigen natürlichen Behandlung für Fußpilz macht .

Darüber hinaus reinigt und trocknet das Active Foot Soak Blasen, lindert Schmerzen, Juckreiz und Verbrennungen und beseitigt Gerüche, die durch Schweiß und Bakterien verursacht werden.

So bereiten Sie Ihr Fußbad Schritt für Schritt vor:

  1. Füllen Sie ein Becken mit warmem Wasser, achten Sie darauf, die Füße bis zu den Knöcheln zu bedecken.
  2. Fügen Sie dem Wasser eine Tasse Trihard's Trihard's Active Foot Soak hinzu.
  3. Mischen Sie es gut, bis es sich vollständig auflöst.
  4. Weichen Sie die Füße mindestens 20 Minuten lang ein.
  5. Spülen Sie Ihre Füße ab, um die Salze zu entfernen.
  6. Gründlich trocknen.

Alternative Fußbäder

Alternative Fußbäder

Es gibt andere Fußbäder, die du ausprobieren kannst , je nachdem, welche Vorteile du suchst. Hier sind einige davon:

  1. Bittersalz-Fußbäder helfen, Entzündungen zu lindern, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Muskelschmerzen zu lindern.
  2. Fußbäder aus Bentonit-Ton behandeln Pilzinfektionen und Fußgeruch.
  3. Apfelessig-Fußbäder desodorieren und beseitigen Bakterien, die Gerüche an Ihren Füßen verursachen.
  4. Fußbäder mit Natron und Meersalz peelen die Haut, lindern Juckreiz und reinigen die Füße.
  5. Fußbäder mit Wasserstoffperoxid sind nützlich, um Hautirritationen und Allergien zu lindern.

Zusammenfassung

Fußbäder sind eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen, Ihre Füße schön und sauber zu machen und können bei allem helfen, von Pilzen bis hin zu trockener Haut.

Fußpilz ist eine Infektion der Haut, die durch Keime verursacht wird, die in toten Zellen leben. Es kann durch Berühren infizierter Personen oder durch Barfußlaufen in warmen, feuchten Bereichen eingefangen werden.

Eine der häufigsten Fußpilzarten ist der Fußpilz . Fußpilz ist hoch ansteckend und kann durch das Teilen von Schuhen, Bettzeug und Handtüchern übertragen werden.

Verwenden Sie Trihards Active Foot Pre & Post Workout Spray, um Fuß- und Nagelinfektionen vorzubeugen, indem es Bakterien beseitigt und Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Ein Fußbad gegen Pilze kann zubereitet werden, indem eine Tasse Trihard's Active Foot Soak mit warmem Wasser gemischt wird und die Füße bis zu den Knöcheln bedeckt werden. Weichen Sie die Füße mindestens 20 Minuten lang ein und spülen Sie sie dann ab, um die Salze zu entfernen.

Alternative Fußbäder sind Bittersalz-Fußbäder, Bentonit-Ton-Fußbäder und Fußbäder mit Kokosöl.


DIE GESAMTPFLEGE FÜR SCHWIMMER

Hautpflege

Hautpflege .

Haarpflege

Haarpflege .

Demnächst
kinderbetreuung

kinderbetreuung .