Alles, was Sie über Bittersalz-Badebomben wissen müssen

products from this article

Bittersalz-Badebomben sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, sich zu entspannen.

Wenn Sie sich nach einem langen Tag wund fühlen oder einfach nur nach einer Möglichkeit suchen, sich zu entspannen, sind Bittersalz-Badebomben eine gute Wahl. Sie entspannen nicht nur, sondern lindern auch Schmerzen.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was Epsom-Badebomben sind, mögliche Nebenwirkungen, welche die besten Produkte sind, die Sie kaufen können, und wie Sie Ihre eigene DIY-Badebombe herstellen.

Lass uns anfangen.

Was sind Bittersalz-Badebomben?

Bittersalz-Badebomben

Bildquelle: TheHappening

Badebomben sind Kugeln für den einmaligen Gebrauch, die sich schnell in warmem Wasser auflösen. Ihre Formel enthält ätherische Öle und Mineralsalze, um Ihre Haut zu beruhigen und Sie zu entspannen.

Wenn die Badebomben ins Wasser sprudeln, setzen sie ihre Inhaltsstoffe frei und behandeln Ihre Haut und Ihren Geist. Diese Produkte sind aufgrund ihres ästhetischen Reizes äußerst beliebt.

Nebenwirkungen von Bittersalzbädern

Möglicherweise treten nach der Einnahme eines Bittersalzbades keine Nebenwirkungen auf . Es ist jedoch möglich, dass Menschen mit empfindlicher Haut einen Hautausschlag oder eine Kontaktdermatitis entwickeln.

Welches sind die besten Bittersalz-Badebomben?

Es gibt viele verschiedene Arten von Badebomben, aber es gibt zwei, die für die meisten Menschen großartig sind.

Trihards The Muscle & Mind Soak

Trihards The Muscle & Mind Soak

Das Muscle & Mind Soak von Trihard wurde speziell für Sportler entwickelt, da eines ihrer Hauptziele darin besteht, die Regeneration zu beschleunigen.

Es enthält Bittersalz, Salz aus dem Toten Meer , Arganöl und Obliphica-Baumöl, die dem Körper helfen, Magnesium aufzunehmen und Muskelkrämpfe, Schwellungen und Gelenksteifheit zu reduzieren.

Es enthält auch natürliche Öle, Rotalgen, Aloe Vera und Menthol, um Ihre Haut zu beruhigen und zu pflegen. Darüber hinaus reduziert es Angstzustände, Depressionen, Stress und Schlafprobleme.

Dr. Teal's Bittersalz-Badebomben

Dr. Teal's Bittersalz-Badebomben

Mit den Bittersalz-Badebomben von Dr. Teal können Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und verjüngen.

Sie enthalten Mandel-, Jojoba- und Sonnenblumenöl, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und nähren. Kokosnuss- und ätherische Öle, die Körper und Geist beruhigen, um Stress abzubauen. Sie können sie Ihrem Bad hinzufügen, um Feuchtigkeit hinzuzufügen.

Welche Zutaten benötige ich, um eine Badebombe mit Bittersalz herzustellen?

Es gibt viele kommerzielle Badebomben, die gut funktionieren und voller nützlicher Inhaltsstoffe sind, aber sie können extrem teuer sein.

Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie zu Hause eine DIY-Badebombe herstellen. Hier sind die Zutaten und Geräte, die Sie benötigen:

  • 2 Tassen Backpulver
  • 1 Tasse Maisstärke
  • 1 Tasse Zitronensäure
  • 1 Tasse Bittersalz
  • 4 TL süßes Mandelöl
  • 4 TL Duftöl
  • 2 TL destilliertes Wasser
  • Ein paar Tropfen Flüssigseifenfarbe oder Lebensmittelfarbe
  • 1 Badebombenform
  • 2 Rührschüsseln

Wie erstelle ich eine Bittersalz-Badebombe?

  1. In einer Schüssel alle trockenen Zutaten außer der Zitronensäure mischen.
  2. Mischen Sie alle feuchten Zutaten in einem separaten Behälter.
  3. Mischen Sie Ihre nassen Zutaten langsam in die trockenen Zutaten und achten Sie darauf, das Backpulver nicht zu stören. An diesem Punkt beginnt die Mischung zusammenzukleben.
  4. Sobald Sie die Flüssigkeit gründlich gemischt haben, fügen Sie die Zitronensäure hinzu und mischen Sie erneut. Trage Handschuhe, wenn du vorhast, deine Hände zu benutzen, da Zitronensäure deine Haut reizen und verbrennen kann.
  5. Geben Sie die Mischung in die Badebombenform. Achten Sie darauf, die Hälften zu häufen, um sicherzustellen, dass sie zusammenhalten.
  6. Wenn Sie die Hälften zusammendrücken, verbindet sich die Mischung zu einer Kugel. Die Form sollte sich nach ein paar Sekunden leicht entfernen lassen.
  7. Idealerweise springt es einfach heraus, aber wenn nicht, klopfen Sie vorsichtig darauf, um es zu lösen. Achte darauf, dass du die Mischung nicht zu lange in der Form lässt.
  8. Lassen Sie Ihre Badebomben zum Schluss ein paar Tage trocknen, mindestens 24 Stunden.

Hier ist ein Video, das Ihnen den gesamten Prozess zeigt:

Häufig gestellte Fragen zum Herstellen von Badebomben

Es gibt andere Fragen, die häufig gestellt werden, aber die Antworten sind nicht sehr umfangreich, also werden wir sie hier behandeln.

Wie lange halten selbstgemachte Badebomben?

Badebomben haben eine Haltbarkeit von etwa einem Jahr. Das Sprudeln kann nach sechs Monaten verblassen, aber es ist immer noch sicher zu verwenden. Zugesetzte Zutaten wie ätherische Öle und Haferflocken können jedoch innerhalb eines Jahres ranzig oder schimmelig werden. Sie sollten sie an einem kühlen, trockenen Ort lagern.

Wie bekomme ich eine Badebombe aus der Form?

  1. Packen Sie sie fest genug , damit sie ihre Form behalten, aber nicht so fest, dass Sie sie herausdrücken müssen. Je mehr Material Sie in die Formen geben, desto schwieriger wird es, Badebomben zu entfernen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Menge Feuchtigkeit verwenden. Bomben zerfallen, wenn sie zu trocken sind, und sie verlieren ihre Form, wenn sie zu nass sind.
  3. Bereiten Sie die Form mit einem Trennmittel vor, bevor Sie die Mischung hinzufügen. Als Trennmittel können Sie Mineralöl, Vaseline oder Kochspray verwenden.
  4. Einige Formen sind einfach einfacher zu verwenden als andere, also investieren Sie in eine neue. Eine Silikonform ist normalerweise am einfachsten zu verwenden.
  5. Ein paar Minuten im Gefrierschrank können helfen, die Badebombe aus der Form zu lösen. 
  6. Drücken Sie die Badebombe vorsichtig heraus oder klopfen Sie darauf, um sie zu lösen.

Zusammenfassung

Bittersalz-Badebomben sind Kugeln zur einmaligen Verwendung, die sich schnell in warmem Wasser auflösen und ihre Inhaltsstoffe freisetzen, wodurch Ihre Haut und Ihr Geist behandelt werden.

Trihards Muscle & Mind Soak ist die beste Bittersalz-Badebombe, da es Magnesium, Arganöl und Obliphica-Baumöl enthält und Angstzustände, Depressionen, Stress und Schlafprobleme reduziert.

Dr. Teal's Bittersalz-Badebomben spenden Feuchtigkeit und pflegen die Haut, während Kokosnuss- und ätherische Öle Körper und Geist beruhigen.

Um eine DIY-Bittersalz-Badebombe herzustellen, benötigen Sie Backpulver, Maisstärke, Zitronensäure, Bittersalz, Süßmandelöl, Duftöl, destilliertes Wasser und eine Badebombenform.

Mischen Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel, fügen Sie dann die feuchten Zutaten hinzu und mischen Sie, bis die Mischung zusammenzukleben beginnt. Zitronensäure zugeben und erneut mischen.

Geben Sie die Mischung in die Badebombenform, häufen Sie die Hälften zusammen und drücken Sie sie fest zusammen, um sie zu einer Kugel zu verbinden. Lassen Sie Ihre Badebomben ein paar Tage trocknen, mindestens 24 Stunden.

Badebomben haben eine Haltbarkeit von etwa einem Jahr. Zugesetzte Zutaten können jedoch innerhalb eines Jahres ranzig oder schimmelig werden.

Um eine Badebombe aus der Form zu bekommen, packen Sie sie fest genug, damit sie ihre Form behalten, aber nicht so fest, dass Sie sie herausdrücken müssen (sonst können sie brechen).

products from this article